Ihr Ankauf Shop

100 Meisterzeichnungen aus New York
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Katalogbuch umfasst von vorbereitenden Skizzen bis zu minuziös ausgeführten Studien die unterschiedlichsten Typen von Zeichnungen. Ebenso reich ist das Spektrum der eingesetzten Zeichentechniken, von Silberstift über Kreide und Federzeichnung bis zum Aquarell. Die Werke wurden mit Blick auf ihre Seltenheit, ihre außerordentliche künstlerische Qualität und historische Bedeutung ausgewählt, wobei die Breite und Tiefe der Morgan-Bestände einsehbar werden. Auch wird die Geschichte der Sammlung erzählt, indem sie ebenso Blätter zeigt, die zu den frühen, 1909 getätigten Erwerbungen durch den renommierten Bankier John Pierpont Morgan (1837-1913) zählen, wie bemerkenswerte Ankäufe und Schenkungen aus der Zeit seit der Gründung der Institution im Jahre 1924. Als besondere Stärken der Morgan-Sammlung ragen die italienischen Zeichnungen des 15. und des 16. Jahrhunderts von Künstlern wie Carpaccio, Michelangelo, Fra Bartolomeo, Parmigianino, Raffael, del Sarto, Signorelli und Veronese heraus, ebenso holländische und flämische Zeichnungen des 17. Jahrhunderts von Meistern wie van Dyck, Jordaens, Rembrandt und Rubens sowie Werke französischer und italienischer Künstler des 17. und 18. Jahrhunderts wie Poussin, Lorrain, Watteau, Fragonard, Canaletto, Piranesi und Tiepolo. In größerem Umfang sind Meisterwerke der stetig wachsenden Sammlung des 19. und 20. Jahrhunderts vertreten, darunter große Namen wie Goya, David, Ingres, Corot, Degas, Cézanne, Redon, Seurat, Matisse, Mondrian, Picasso und Pollock.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Eur...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank gerechtfertigt?:Eine Auseinandersetzung mit den Instrumenten der Geldpolitik. 1. Auflage Julian Beier, Jana Döring

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Das Sachsenross unterm Hakenkreuz
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hannover setzte als Gauhauptstadt in Pflichterfüllung und Euphorie für den NS-Staat Maßstäbe. Gleich zur Machtergreifung am 30. Januar 1933 versammelten sich begeisterte Nationalsozialisten zu einem Fackelzug auf dem Welfenplatz, und bereits im April 1933 wurde Adolf Hitler zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. Die rassische und politische Verfolgung von erklärten ´´Feinden´´ des NS-Systems setzte unmittelbar ein. Forschungseinrichtungen, Justiz, Polizei und kulturelle Einrichtungen in der Stadt und seiner Umgebung arbeiteten im Sinne der NS-Ideologie. Die bedeutendsten öffentlichen Grünanlagen sind während der NS-Herrschaft entstanden und begeistern noch heute Hannoveraner und seine Touristen. Bis zum Kriegsbeginn wurde das Image als ´´Großstadt im Grünen´´ mit dem Ankauf des Herrenhäuser Barockgartens, des Berggartens, dem Bau des Maschsees, des Hermann-Löns-Parks und der Umgestaltung der vorderen Eilenriede von den Nationalsozialisten gefestigt. Die Schaffung von Arbeitsplätzen, der versprochene Wohnungsbau mit einer Sanierung der Altstadt und der Umbau des Ballhofs zum Hitlerjugendheim, gehörten zu einer gezielten NS-Propagandapolitik. Viele Projekte waren bereits geplant, bevor sie im Sinne der neuen Machthaber belebt und in die Tat umgesetzt wurden. Dieser Reiseführer soll die NS-Spuren sichtbar und begehbar machen. In Hannover und seiner Umgebung ist die Gegenwart fast unsichtbar und doch immer spürbar mit den Abgründen der nationalsozialistischen Vergangenheit verbunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
The Happy Collector (Spiel)
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viele Kubikmeter beansprucht eigentlich das Michelin-Männchen? Welchen Versicherungswert hat der Sparschäler Rex und wie fragil ist Sophie Taeuber-Arps Dr. Komplex? Das Design-Quartett ´´The Happy Collector´´ zeigt 52 Objekte aus der Design- und Kunstgewerbesammlung des Museum für Gestaltung Zürich, ausgewählt von den Kuratorinnen Renate Menzi und Sabine Flaschberger. Spielerisch - als klassisches Quartett oder Supertrumpf - stellt es nicht nur Lieblingsobjekte und Sammlungsschwerpunkte des Museums vor, es vermittelt dabei auch die wichtigen Fragen der Sammlungstätigkeit: von Ankauf, Lagerung und Handling bis zu Versicherung und Dokumentation.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Joseph Beuys
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sammlung Joseph Beuys besteht im Wesentlichen aus Ankauf und Schenkung der persönlichen Sammlung des Medizinhistorikers Prof. Dr. Dr. Axel Hinrich Murken, zuletzt RWTH Aachen, Lehrstuhl für Krankenhausgeschichte. Murken beschäftigte sich bereits als junger Mediziner mit dem Werk von Joseph Beuys. Seit den frühen 1970er Jahren verband beide ein intensiver freundschaftlicher Austausch. 1979 erschien das von beiden herausgegebene, heute vergriffene Buch: ´´Beuys + die Medizin´´. Seit den frühen 1970er Jahren sammelte (und sammelt bis heute) Murken Originalobjekte, Zeichnungen, Schriftbilder, Multiples, Graphiken, Fotos, Plakate, Einladungskarten etc. von und mit Joseph Beuys. Gemeinsame Themen des Medizinhistorikers und des Künstlers waren dabei: Heilkräfte der Kunst, Künstler als Schamane, Schmerzforschung/-geschichte. Das Konvolut ´´Joseph Beuys´´ aus der Sammlung Murken umfasst im Museum Wiesbaden rund 150 Positionen. Darunter zahlreiche Schriftstücke und Handzeichnungen, teils mit persönlicher Widmung, die aufgrund der Empfindlichkeit des Materials nicht dauerhaft gezeigt werden können. Die Präsentation selbst umfasst daher nur rund 50 Objekte. Umso wichtiger ist die vollständige begleitende Publikation. Diese enthält ein Werkverzeichnis aller Objekte. Ergänzend zum Bestandskatalog umfasst die Publikation neben einem einleitenden Text (Jörg Daur) sechs ausgewählte Aufsätze von A. H. Murken aus den Jahren 1972-2008. Mittels dieser historischen Einordnung - die Texte von Murken zu Beuys setzen ein mit einer Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt aus dem Jahr 1972 (!) - soll die fruchtbare Auseinandersetzung und persönliche Beziehung von Murken zu Beuys dokumentiert und erläutert werden. Das Typoskript eines Gesprächs zwischen Beuys und Murken aus dem Jahr 1973 mit handschriftlichen Kommentaren von Joseph Beuys ergänzt als Faksimile diese Schriften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Buch - Das kleine Lumpenkasperle
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein poetisches Bilderbuch von Michael Ende, für Kinder ab 4 Jahren.Armes kleines Lumpenkasperle! Kurzerhand wird es von seinem Spielgefährten, einem kleinen Jungen, aussortiert. So beginnt für das Lumpenkasperle eine abenteuerliche Reise, die es zu guter Letzt und auf wundersame Weise wieder zurück zu seinem Freund führt, der es inzwischen schon schmerzlich vermisst hat.Ein märchenhaftes Bilderbuch mit atmosphärischen Zeichnungen.Roswitha Quadflieg, geboren 1949 in Zürich. 1969 -74 Kunststudium in Hamburg. 1973 - 2003 drucke sie in ihrer Verlagswerkstatt Raamin-Presse Texte der Weltliteratur mit eigenen Bildern. Ankäufe und Ausstellungen weltweit. Seit 1985 und jetzt ausschließlich ist sie Schriftstellerin. Romane, Hörspiele Theaterstücke, Drehbücher.

Anbieter: myToys.de
Stand: 15.06.2019
Zum Angebot
Sammlung Kunsthaus NRW
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 70 Jahren fördert das Land Nordrhein-Westfalen junge Künstlerinnen und Künstler gezielt durch Ankäufe ihrer Werke. So ist mittlerweile eine herausragende Sammlung von annähernd 4.000 Werken zusammengetragen worden, von denen viele der Öffentlichkeit bislang nur bedingt zugänglich waren. Mit einer Auswahl von 250 Highlights zeigt das Kunsthaus NRW Kornelimünster diese Arbeiten zum ersten Mal und bildet in einem opulenten Sammlungskatalog in zwölf Kapiteln das Kunstschaffen in der Kunstregion Nordrhein-Westfalen im 20. Jahrhundert ab. Dokumentiert wird die Entwicklung der Kunstgeschichte von 1912 bis 2000. Die Werke werden von Texten namhafter Autoren und Biografien zu 200 Künstlerinnen und Künstlern begleitet. Bestandskatalog anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Sammlung NRW Ausstellung im Kunsthaus NRW Kornelimünster vom 25. Mai bis 29. September 2019

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Gustave Caillebotte
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinen fast lebensgroßen Figuren und der unkonventionellen Perspektive wurde ´´Straße in Paris, Regenwetter´´ 1877 auf der dritten Impressionisten-Ausstellung präsentiert und gilt als ein Hauptwerk Caillebottes. Dessen eigenständige Interpretation des Impressionismus, die durch frappierende Unmittelbarkeit und kühne Bildausschnitte besticht, wird ebenso vorgestellt wie sein Mäzenatentum. Er finanzierte und organisierte die Ausstellungen der Impressionisten mit und versuchte als Sammler diese in öffentlichen Sammlungen zu etablieren, wie dies Hugo von Tschudi zeitgleich mit seinen spektakulären Ankäufen für die Nationalgalerie gelang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.06.2019
Zum Angebot
Kunst der Moderne (1800-1945) im Städel Museum
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1815 als erste bürgerliche Museumsstiftung in Deutschland von dem Frankfurter Bankier und Kaufmann J. F. Städel gegründet, gewährt die international bedeutende Sammlung des Städel Museums heute einen einzigartigen Einblick in 700 Jahre europäische Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Durch zahlreiche Initiativen, herausragende Schenkungen, wichtige Ankäufe und mäzenatisches Engagement konnte die Sammlung insbesondere im Bereich der Gegenwartskunst umfassend ausgebaut werden. Um diese Schätze der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können, eröffnet das Städel Museum im Winter 2011/12 einen Erweiterungsbau, mit dem sich die Ausstellungsfläche des Hauses annähernd verdoppelt. Anlässlich dieser Neu- und Wiedereröffnung wird die gesamte Schausammlung des Städel Museums erstmals in Buchform vorgestellt. In drei Einzelbänden (Alte Meister, Moderne, Gegenwart) werden die Werke in überwiegend ganzseitigen Abbildungen in thematischem Überblick wie auch im Detail präsentiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Cranberry Concentrate - Now foods
20,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Cranberry Concentrate von Now Foods ist ein speziell 8:1 konzentrierte Formel. Die höchstmögliche Qualität von Now Foods! * Für Männer und Frauen geeignet * Enthält 280 mg Cranberry-Extrakt pro Kapsel * In Preis und Qualität 100% der beste Ankauf!

Anbieter: Shopping24
Stand: 10.06.2019
Zum Angebot
Praktischer Idealismus
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei dem Tiefstand des Blut- und Geistesadels war es nicht zu verwundern, daß eine dritte Menschenklasse provisorisch die Macht an sich riß: die Plutokratie. Die Verfassungsform, die Feudalismus und Absolutismus ablöste, war demokratisch; die Herrschaftsform plutokratisch. Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister. An die Stelle der feudalen Gesellschaftsstruktur ist die plutokratische getreten: nicht mehr die Geburt ist maßgebend für die soziale Stellung, sondern das Einkommen. Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist. Als es noch wahren Blutadel gab, war das System der Geburtsaristokratie gerechter als heute das der Geldaristokratie: denn damals hatte die herrschende Kaste Verantwortungsgefühl, Kultur, Tradition während die Klasse, die heute herrscht, alles Verantwortungsgefühles, aller Kultur und Tradition bar ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Fremde Gewehre in deutschen Diensten 1914-1918
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch versteht sich als kleine Materialsammlung für den Waffensammler und für den an Waffen und deutscher Geschichte interessierten Leser. Bald nach Beginn des ersten Weltkrieges wurde dem deutschen Militär klar, dass die Vorräte an Waffen nicht ausreichten, um den sprung-haft gestiegenen Bedarf zu decken. Da die Umstellung der Industrie auf Kriegsproduktion Zeit in Anspruch nahm, ein Ankauf von Waffen im Ausland wegen der Seeblockade unmöglich war, wurden nicht nur längst veraltete Waffen, sondern auch erbeutete Waffen genutzt. Da dafür deutsche Bedienungsanleitungen fehlten, wurde 1915 vom Preußischen Kriegsministerium eine Broschüre mit dem Titel ´´Kurze Beschreibung der an Ersatztruppen und Rekrutendepots verausgabten fremdländischen Gewehre ´´ herausgegeben, deren Nachdruck hier wiedergegeben wird. Im Folgenden wird aus zeitgenössischer Sicht über erbeutete Waffen in der deutschen Armee berichtet und auf Beutewaffen und ihre Kennzeichnung eingegangen. Die Verwendung dieser Waffen wird durch die Wiedergabe vieler originaler Fotos und zahlreicher Beispiele aus Regimentsgeschichten belegt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht