Angebote zu "Sammlung" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Sichtweisen. Die neue Sammlung Fotografie
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Fotografie neu erzählt.Wie sähe es aus, wenn wir die Geschichte der Fotografie noch einmal neu erzählen könnten? Einer spielerischen Neubetrachtung der Fotogeschichte von 1840 bis in die Gegenwart widmet sich nun der Kunstpalast durch den Ankauf der Sammlung Kicken. Im Umgang mit den über 3.000 angekauften Fotografien verbindet das Museum auf vielschichtige Weise Ikonen der Avantgarden - von Man Ray bis Bernd und Hilla Becher - mit Motiven der Alltagsfotografie, Einzelbilder stehen neben Serien, frühe fotografische Techniken werden neben amerikanischer Farbfotografie gezeigt. Über thematische Kapitel werden die Betrachter innen dazu eingeladen zu erfahren, welche fotografischen Blicke von "Neugier" getrieben wurden, welche sich der Aufgabe des "Zeugnis" verschrieben - und wie diese Anliegen jeweils die Gestalt der Fotografie damals wie heute prägen. Der Katalog Sichtweisen.Die neue Sammlung Fotografie mit Texten von Linda Conze, Thomas Weski, Janos Frecot sowie O-Tönen von siebzehn fotografiebegeisterten Autor innen dokumentiert grundlegende Fragen nach dem musealen Sammeln und Präsentieren von Fotografie.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Joseph Beuys
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sammlung Joseph Beuys besteht im Wesentlichen aus Ankauf und Schenkung der persönlichen Sammlung des Medizinhistorikers Prof. Dr. Dr. Axel Hinrich Murken, zuletzt RWTH Aachen, Lehrstuhl für Krankenhausgeschichte. Murken beschäftigte sich bereits als junger Mediziner mit dem Werk von Joseph Beuys. Seit den frühen 1970er Jahren verband beide ein intensiver freundschaftlicher Austausch. 1979 erschien das von beiden herausgegebene, heute vergriffene Buch: "Beuys + die Medizin". Seit den frühen 1970er Jahren sammelte (und sammelt bis heute) Murken Originalobjekte, Zeichnungen, Schriftbilder, Multiples, Graphiken, Fotos, Plakate, Einladungskarten etc. von und mit Joseph Beuys. Gemeinsame Themen des Medizinhistorikers und des Künstlers waren dabei: Heilkräfte der Kunst, Künstler als Schamane, Schmerzforschung/-geschichte. Das Konvolut "Joseph Beuys" aus der Sammlung Murken umfasst im Museum Wiesbaden rund 150 Positionen. Darunter zahlreiche Schriftstücke und Handzeichnungen, teils mit persönlicher Widmung, die aufgrund der Empfindlichkeit des Materials nicht dauerhaft gezeigt werden können. Die Präsentation selbst umfasst daher nur rund 50 Objekte. Umso wichtiger ist die vollständige begleitende Publikation. Diese enthält ein Werkverzeichnis aller Objekte. Ergänzend zum Bestandskatalog umfasst die Publikation neben einem einleitenden Text (Jörg Daur) sechs ausgewählte Aufsätze von A. H. Murken aus den Jahren 1972-2008. Mittels dieser historischen Einordnung - die Texte von Murken zu Beuys setzen ein mit einer Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt aus dem Jahr 1972 (!) - soll die fruchtbare Auseinandersetzung und persönliche Beziehung von Murken zu Beuys dokumentiert und erläutert werden. Das Typoskript eines Gesprächs zwischen Beuys und Murken aus dem Jahr 1973 mit handschriftlichen Kommentaren von Joseph Beuys ergänzt als Faksimile diese Schriften.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Joseph Beuys
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sammlung Joseph Beuys besteht im Wesentlichen aus Ankauf und Schenkung der persönlichen Sammlung des Medizinhistorikers Prof. Dr. Dr. Axel Hinrich Murken, zuletzt RWTH Aachen, Lehrstuhl für Krankenhausgeschichte. Murken beschäftigte sich bereits als junger Mediziner mit dem Werk von Joseph Beuys. Seit den frühen 1970er Jahren verband beide ein intensiver freundschaftlicher Austausch. 1979 erschien das von beiden herausgegebene, heute vergriffene Buch: "Beuys + die Medizin". Seit den frühen 1970er Jahren sammelte (und sammelt bis heute) Murken Originalobjekte, Zeichnungen, Schriftbilder, Multiples, Graphiken, Fotos, Plakate, Einladungskarten etc. von und mit Joseph Beuys. Gemeinsame Themen des Medizinhistorikers und des Künstlers waren dabei: Heilkräfte der Kunst, Künstler als Schamane, Schmerzforschung/-geschichte. Das Konvolut "Joseph Beuys" aus der Sammlung Murken umfasst im Museum Wiesbaden rund 150 Positionen. Darunter zahlreiche Schriftstücke und Handzeichnungen, teils mit persönlicher Widmung, die aufgrund der Empfindlichkeit des Materials nicht dauerhaft gezeigt werden können. Die Präsentation selbst umfasst daher nur rund 50 Objekte. Umso wichtiger ist die vollständige begleitende Publikation. Diese enthält ein Werkverzeichnis aller Objekte. Ergänzend zum Bestandskatalog umfasst die Publikation neben einem einleitenden Text (Jörg Daur) sechs ausgewählte Aufsätze von A. H. Murken aus den Jahren 1972-2008. Mittels dieser historischen Einordnung - die Texte von Murken zu Beuys setzen ein mit einer Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt aus dem Jahr 1972 (!) - soll die fruchtbare Auseinandersetzung und persönliche Beziehung von Murken zu Beuys dokumentiert und erläutert werden. Das Typoskript eines Gesprächs zwischen Beuys und Murken aus dem Jahr 1973 mit handschriftlichen Kommentaren von Joseph Beuys ergänzt als Faksimile diese Schriften.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Space Fantasies 1:1
154,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Space Fantasies 1:1" zeigt 146 Weltraumspielzeuge aus der Sammlung des Chairman Emeritus von Vitra und Gründer des Vitra Design Museums Rolf Fehlbaum. Die Objekte und die dazugehörigen Schachteln (sofern verfügbar) werden im Originalmaßstab gezeigt, wie schon in dem Buch "Robots 1:1" , ebenfalls erschienen im Vitra Design Museum Verlag, 2017.Das Format des Buches ergibt sich aus der 1:1-Darstellung der Objekte. Die Weltraumspielzeuge sind in zehn Kategorien geordnet und werden in chronologischer Reihenfolge ihrer Herstellung abgebildet.Das Zeitalter des Weltraumspielzeugs begann in den 1930er Jahren mit den Raketen und Raumschiffen von Buck Rogers. Der Großteil der Objekte wurde zwischen 1950 und 1970 in Japan hergestellt. Technikfantasien der Nachkriegszeit sowie die Rivalität der USA und der Sowjetunion im Wettlauf um die Eroberung des Kosmos spiegeln sich auch in den Weltraumspielzeugen wider. Da die Spielzeuge für den amerikanischen Markt bestimmt waren, geben sie einen Einblick in die damaligen Vorstellungen amerikanischer Bürger. Die Objekte im Miniaturformat reichen von Raketen bis hin zu humorvollen Erfindungen wie Weltraumhunden, Weltraumelefanten und sogar einem Weltraumwal.Dank der Recherchen von Dirk Gadomski und Gernot Münk bietet dieses Buch zuverlässige Informationen über Hersteller, Vertriebswege und Produktionsdaten. Der Großteil der Weltraumspielzeuge stammt aus dem Ankauf zweier Sammlungen (Peter Grünbaum 1984, Pit Kuhl 2001), ergänzt um weitere Einzelankäufe."Space Fantasies 1:1" ist limitiert auf eine Auflage von 1.000 Stück, nummeriert und signiert von Rolf Fehlbaum und Fifo Stricker. Weblinks verweisen auf Videos, die Objekte im Einsatz zeigen. Dem Buch liegt ein Poster mit den Abbildungen aller Weltraumspielzeuge bei.Auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein, Deutschland, können die Besucher eine Installation der Weltraumspielzeuge besichtigen (nähere Informationen unter: www.design-museum.de).

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Space Fantasies 1:1
150,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Space Fantasies 1:1" zeigt 146 Weltraumspielzeuge aus der Sammlung des Chairman Emeritus von Vitra und Gründer des Vitra Design Museums Rolf Fehlbaum. Die Objekte und die dazugehörigen Schachteln (sofern verfügbar) werden im Originalmaßstab gezeigt, wie schon in dem Buch "Robots 1:1" , ebenfalls erschienen im Vitra Design Museum Verlag, 2017.Das Format des Buches ergibt sich aus der 1:1-Darstellung der Objekte. Die Weltraumspielzeuge sind in zehn Kategorien geordnet und werden in chronologischer Reihenfolge ihrer Herstellung abgebildet.Das Zeitalter des Weltraumspielzeugs begann in den 1930er Jahren mit den Raketen und Raumschiffen von Buck Rogers. Der Großteil der Objekte wurde zwischen 1950 und 1970 in Japan hergestellt. Technikfantasien der Nachkriegszeit sowie die Rivalität der USA und der Sowjetunion im Wettlauf um die Eroberung des Kosmos spiegeln sich auch in den Weltraumspielzeugen wider. Da die Spielzeuge für den amerikanischen Markt bestimmt waren, geben sie einen Einblick in die damaligen Vorstellungen amerikanischer Bürger. Die Objekte im Miniaturformat reichen von Raketen bis hin zu humorvollen Erfindungen wie Weltraumhunden, Weltraumelefanten und sogar einem Weltraumwal.Dank der Recherchen von Dirk Gadomski und Gernot Münk bietet dieses Buch zuverlässige Informationen über Hersteller, Vertriebswege und Produktionsdaten. Der Großteil der Weltraumspielzeuge stammt aus dem Ankauf zweier Sammlungen (Peter Grünbaum 1984, Pit Kuhl 2001), ergänzt um weitere Einzelankäufe."Space Fantasies 1:1" ist limitiert auf eine Auflage von 1.000 Stück, nummeriert und signiert von Rolf Fehlbaum und Fifo Stricker. Weblinks verweisen auf Videos, die Objekte im Einsatz zeigen. Dem Buch liegt ein Poster mit den Abbildungen aller Weltraumspielzeuge bei.Auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein, Deutschland, können die Besucher eine Installation der Weltraumspielzeuge besichtigen (nähere Informationen unter: www.design-museum.de).

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Geld verdienen im Internet (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Vorwort Geschäftliche Grundlagen (rechtliche Voraussetzungen, Gewerbe, Tätigkeit) Internet Verdienst Ideen Der Online Shop Affiliate Marketing Empfehlenswerte Affiliate Programme Domains kaufen / verkaufen (Handel, Auktion) Handel (Auktionen) Webdesign, Grafikdesign Werbung auf Webseiten mit einprägsamen Domains Themenportale mit Suchmaschinen Werbung, Affiliate Marketing Moderator in Foren, Chats Internet Radio Agentur für Werbung im Internet Videoportal im Web Geld mit Online Spielen Geld mit Online Wetten Börsenhandel im Internet (Ankauf / Verkauf von Wertpapieren) Online Trading für Fortgeschrittene Handel mit virtuellen Gütern (Musik, Kunst, etc.) Die Musik Promotion Plattform im Internet Online Personalvermittlung Der Online Verband Geld mit Umfragen (Meinungsforschung) Geld mit digitalen Fotos Geld mit Online Quiz Geld verdienen mit dem Lesen von Emails Idee: Spezielle Online Businessnetzwerke Interessant: Soziale Netzwerke im Web Internet Schulung / Nachhilfe / E Training / Seminare Die spezielle Doku Soap im Internet Geld mit einer Special Content Sammlung Idee: Das Audio Dateien Portal Lokales Internet TV Das lokale Werbeportal Die Dating Webseite in der Marktnische Mit Online Public Relations zum Erfolg Das Online Textbüro Das regionale Gastro Portal Das sollten Sie stets berücksichtigen Das eBook "Geld verdienen im Internet - Clevere Verdienstmöglichkeiten" richtet sich an alle Personen die im Internet Geld verdienen möchten. Dazu gehört die Hausfrau ebenso wie der Existenzgründer. Die vorgestellten Geschäftideen können verwendet werden, um ein Zusatzeinkommen oder eine Haupteinnahmequelle zu erschließen. Dabei sollen die publizierten Verdienstchancen in erster Linie als Impulsgeber fungieren, um jeweils auch zu eigenen Lösungen zu gelangen. Hierfür geben zahlreiche Geschäftsmodelle Einblicke in die Welt des Online-Business. Der Leser ist erstaunt über die vielfältigen Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen. Gleichzeitig wird er mit wichtigen Grundlagen des Online-Geschäftslebens vertraut gemacht, so dass der klassische Fehlstart keine Chance hat. "Geld verdienen im Internet - Clevere Verdienstmöglichkeiten" motiviert, hilft, veranschaulicht und fasziniert zugleich, denn wo sonst, außer im Internet, gibt es so viele Möglichkeiten leicht Geld zu verdienen?

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Geld verdienen im Internet (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Vorwort Geschäftliche Grundlagen (rechtliche Voraussetzungen, Gewerbe, Tätigkeit) Internet Verdienst Ideen Der Online Shop Affiliate Marketing Empfehlenswerte Affiliate Programme Domains kaufen / verkaufen (Handel, Auktion) Handel (Auktionen) Webdesign, Grafikdesign Werbung auf Webseiten mit einprägsamen Domains Themenportale mit Suchmaschinen Werbung, Affiliate Marketing Moderator in Foren, Chats Internet Radio Agentur für Werbung im Internet Videoportal im Web Geld mit Online Spielen Geld mit Online Wetten Börsenhandel im Internet (Ankauf / Verkauf von Wertpapieren) Online Trading für Fortgeschrittene Handel mit virtuellen Gütern (Musik, Kunst, etc.) Die Musik Promotion Plattform im Internet Online Personalvermittlung Der Online Verband Geld mit Umfragen (Meinungsforschung) Geld mit digitalen Fotos Geld mit Online Quiz Geld verdienen mit dem Lesen von Emails Idee: Spezielle Online Businessnetzwerke Interessant: Soziale Netzwerke im Web Internet Schulung / Nachhilfe / E Training / Seminare Die spezielle Doku Soap im Internet Geld mit einer Special Content Sammlung Idee: Das Audio Dateien Portal Lokales Internet TV Das lokale Werbeportal Die Dating Webseite in der Marktnische Mit Online Public Relations zum Erfolg Das Online Textbüro Das regionale Gastro Portal Das sollten Sie stets berücksichtigen Das eBook "Geld verdienen im Internet - Clevere Verdienstmöglichkeiten" richtet sich an alle Personen die im Internet Geld verdienen möchten. Dazu gehört die Hausfrau ebenso wie der Existenzgründer. Die vorgestellten Geschäftideen können verwendet werden, um ein Zusatzeinkommen oder eine Haupteinnahmequelle zu erschließen. Dabei sollen die publizierten Verdienstchancen in erster Linie als Impulsgeber fungieren, um jeweils auch zu eigenen Lösungen zu gelangen. Hierfür geben zahlreiche Geschäftsmodelle Einblicke in die Welt des Online-Business. Der Leser ist erstaunt über die vielfältigen Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen. Gleichzeitig wird er mit wichtigen Grundlagen des Online-Geschäftslebens vertraut gemacht, so dass der klassische Fehlstart keine Chance hat. "Geld verdienen im Internet - Clevere Verdienstmöglichkeiten" motiviert, hilft, veranschaulicht und fasziniert zugleich, denn wo sonst, außer im Internet, gibt es so viele Möglichkeiten leicht Geld zu verdienen?

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Faux vagin. Marcel Duchamps letztes Readymade. ...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Ankauf der Marcel-Duchamp-Sammlung des Antwerpeners Ronny van de Velde erweiterte das Staatliche Museum Schwerin seine Duchamp-Sammlung zur deutschlandweit umfangreichsten, begleitet durch das Forschungszentrum des Museums. Die Schriftenreihe Poeisis dokumentiert und veröffentlicht neue Erkenntnisse der Duchamp-Forschung. Ausgehend vom letzten Readymade des Künstlers untersucht der Kunsthistoriker Thomas Zaunschirm im dritten Band das Readymade als eigenständige Kunstgattung. Das rote Autokennzeichen mit dem Titel Faux vagin ist sowohl Einzelstück als auch multiples Objekt und wurde von der Forschung ungeachtet dieser Besonderheit bislang wenig betrachtet. Erstmals wird nun seine Entstehungsgeschichte erläutert. Verbindungen etwa zur frühen Automobilindustrie im französischen Puteaux oder Francis Picabias Faszination für Maschinen sowie Duchamps Projekten Großes Glas und Étant donnés werden sichtbar.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
ISBN Revolution beim schwarzen Kaffee
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten im Zweiten Weltkrieg schrieb der Publizist Manuel Gasser an die Winterthurerin Hedy Hahnloser-Bühler: 'Die meisten Kunstsammlungen sind leider tot und die meisten Sammler sind eine Art Kapitalraffer und die meisten 'Mäzene' sind grässlich. Bei Ihnen ist alles gerade umgekehrt: Ihre Sammlung lebt und als Mäzenin schaffen Sie dauernd neues Leben.'Ferdinand Hodler Pierre Bonnard und Félix Vallotton zählten zu den Malerfreunden die Hedy Hahnloser-Bühler förderte und durch ihr Leben begleitete. Hedy Hahnlosers Urenkelin zeichnet in diesem Buch das Leben einer leidenschaftlichen Frau mit Zivilcourage und scharfem intellektuellem Verstand die bereit war für ihre Ideale einzustehen. Die Fähigkeit zu tiefen Emotionen bescheidet der Kunstsammlerin aber nicht nur beglückende Momente: Anfeindungen familiäre Konflikte und die Tuberkulose zehren an ihren Kräften und bescheren ihr Jahre des Leidens und der Verzweiflung. 'Revolution beim schwarzen Kaffee' vermittelt ein Stück Kulturgeschichte der deutschen Schweiz erinnert an eine Zeit als der Ankauf von 'gewagten' Bildern noch die Gemüter in Wallungen versetzte als das Vermitteln und Sammeln von Kunst noch kein Spekulationsgeschäft war und als Frauen ihr öffentliches Engagement in einer bis anhin von Männern dominierten Sphäre nicht selten mit gesundheitlichen und seelischen Schäden büssen mussten.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot