Angebote zu "Recht" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Steuerstrafrecht
27,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Steuerstrafrecht hat durch medienwirksame Verfahren und Ereignisse, z. B. Ankauf von Daten CDs die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit erlangt. Aber auch in Studium und Ausbildung ist das Steuerstrafrecht auf dem Vormarsch.Das Buch stellt das Steuerstrafrecht auf verständliche Weise dar. Durch Abbildungen, zahlreiche Merksätze, Beispiele und Selbstlernfragen wird die doch recht anspruchsvolle Materie aufgearbeitet. Neben den Grundtatbeständen der Steuerhinterziehung werden auch Tatbestände Bannbruch, Steuerhehlerei und der qualifizierte Schmuggel ebenso dargestellt wie nicht ganz alltägliche Steuerordnungswidrigkeiten wie z. B. die Steuergefährdung. Das Buch ist so aufgebaut, dass nach einem kurzen historischen Überblick zunächst das materielle Steuerstrafrecht und anschließend das formelle Steuerstrafrecht dargestellt wird. Vorkenntnisse werden ebensowenig vorausgesetzt wie besondere Kenntnisse im allgemeinen Strafrecht. An den erforderlichen Stellen werden die benötigten allgemeinen Grundsätze des Strafrechtes mit erläutert. Besonderer Wert wurde auf eine praxisgerechte Darstellung gelegt. So wurde beispielsweise die Strafbarkeit des steuerlichen Beraters besonders ausführlich dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
WVG Top Gear - Das Botswana Adventure DVD Deuts...
7,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Top Gear Special zwischen schierer Genialität und purem Wahnsinn! – Treffpunkt Afrika. 1.700 Euro Taschengeld für den Ankauf eines Gebrauchtwagens vor Ort und eine gewaltige Herausforderung für das Moderatoren-Trio. Die drei unerschrockenen Abenteurer schlagen sich in einem alten Mercedes 230, einem Lancia Beta Coupé und einem Opel Kadett aus dem Baujahr 1963 quer durch Botswana! 1.700 Kilometer – von der Ost-Grenze zu Zimbabwe zur West-Grenze nach Namibia.Das ist nicht ganz harmlos! Die Makgadikgadi, die größten Salzpfannen der Erde, wurden noch nie in einem Auto durchquert. Und auf die Idee, dieses ebenso trostlose wie tückische Areal in klapprigen Uralt-Gebrauchtwagen in Angriff zu nehmen, ist zuvor erst recht noch niemand gekommen. Die Fahrt erfordert dezente Modifikationen an den Fahrzeugen. Im Klartext: Was zu schwer ist, fliegt raus! Tückischerweise fehlen im dichter werdenden Staub am Ende der Salzwüste exakt diejenigen Teile, die der Gewichtsreduktion zum Opfer fielen.In weiteren Rollen: ein Rinderkopf, ein VW Käfer, ein sensationell simpler Trick zur Trocknung von überfluteten Innenräumen, das unzuverlässigste Auto auf dem afrikanischen Kontinent und die afrikanische Version des legendären Rennfahrers „The Stig“ – alles beinahe wie zu Hause.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Die Novellierung der strafbefreienden Selbstanz...
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer wirksamen Selbstanzeige als sogenannter persönlicher Strafaufhebungsgrund" wird tätige Reue auch nach einem bereits beendeten Delikt mit Straffreiheit honoriert. Das Recht zur strafbefreienden Selbstanzeige besteht bereits seit dem Inkrafttreten der Reichsabgabenordnung im Dezember 1919. Anlässlich einer Entwicklung, die ihren Anfang im Ankauf von Schweizer Steuer-CDs nahm, löste das steuerstrafrechtliche Selbstanzeigeprivileg eine politische Debatte über die gesetzlichen Rahmenbedingungen aus. Es wurde der Ruf laut, die Straffreiheit durch eine Selbstanzeige sei ungerecht und daher abzuschaffen. Das Ergebnis ist das im Mai 2011 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung der Geldwäsche und der Steuerhinterziehung, in welchem die Voraussetzungen der strafbefreienden Selbstanzeige (371 AO) geändert und verschärft wurden. Aktuelle Fälle wie Uli Hoeneß oder Alice Schwarzer zeigen nochmal die Komplexität der Novellierung. Das Buch beschäftigt sich mit den verfahrens- und strafrechtlichen Konsequenzen aus dem Schwarzgeldbekämpfungsgesetz und nimmt besonderen Bezug auf Anmeldesteuern. Zunächst werden im Kapitel B. die Grundzüge des Steuerstrafrechts systematisch dargestellt. Das Kernstück des Buchs bildet das Kapitel C., welches die Novelle der Selbstanzeige behandelt und dem Leser anhand praktischer Beispiele das Verständnis für die Thematik vereinfacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Steuerstrafrecht
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Steuerstrafrecht hat durch medienwirksame Verfahren und Ereignisse, z. B. Ankauf von Daten CDs die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit erlangt. Aber auch in Studium und Ausbildung ist das Steuerstrafrecht auf dem Vormarsch.Das Buch stellt das Steuerstrafrecht auf verständliche Weise dar. Durch Abbildungen, zahlreiche Merksätze, Beispiele und Selbstlernfragen wird die doch recht anspruchsvolle Materie aufgearbeitet. Neben den Grundtatbeständen der Steuerhinterziehung werden auch Tatbestände Bannbruch, Steuerhehlerei und der qualifizierte Schmuggel ebenso dargestellt wie nicht ganz alltägliche Steuerordnungswidrigkeiten wie z. B. die Steuergefährdung. Das Buch ist so aufgebaut, dass nach einem kurzen historischen Überblick zunächst das materielle Steuerstrafrecht und anschließend das formelle Steuerstrafrecht dargestellt wird. Vorkenntnisse werden ebensowenig vorausgesetzt wie besondere Kenntnisse im allgemeinen Strafrecht. An den erforderlichen Stellen werden die benötigten allgemeinen Grundsätze des Strafrechtes mit erläutert. Besonderer Wert wurde auf eine praxisgerechte Darstellung gelegt. So wurde beispielsweise die Strafbarkeit des steuerlichen Beraters besonders ausführlich dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Factoring als Kreditrisikoabsicherung
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit thematisiert die Frage, ob und in welchem Maße das Factoring genutzt werden kann, um die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens im Hinblick auf seine Liquidität zu verbessern. Im Zuge dessen wird sowohl auf das Vorkommen und die Anwendung in der Praxis eingegangen als auch auf die einzelnen Funktionen des Factorings. Eine beispielhafter Ablauf mit den aufeinander folgenden Verfahrensschritten wird dargestellt und die verschiedenen Ausgestaltungen von Factoringverträgen werden beschrieben. Betriebswirtschaftliche Auswirkungen sowohl die positiven und negativen werden im Hinblick auf die Bilanz und den Cash-Flow erläutert. Zum Schluss erfolgt eine Auswertung.Factoring gehört heute zu den modernen Kreditsubstituten. Das Prinzip des Factorings geht jedoch auf die Babylonier zurück, die bereits vor mehr als 4.000 Jahren einen Vorläufer des heutigen Factorings praktizierten. Das Factoring, welches wir in der heutigen Form kennen, stammt aus der amerikanischen Wirtschaft und ist eine Methode der Absatzfinanzierung und Kreditrisikoabsicherung. Ein Unternehmen verkauft laufend seine kurzfristigen Forderungen aus Lieferung und Leistung an ein Factoring-Institut (Factor). Dabei schließt das Unternehmen einen Vertrag über den Ankauf von Forderungen oder gesamter Forderungsbündel überwiegend in Verbindung mit der Übernahme von weiteren Funktionen. Rechtlich handelt es sich um die Abtretung (Zession) von Forderungen von dem bisherigen Gläubiger auf einen neuen Gläubiger.Grundsätzlich bietet insbesondere das Standard-Factoring eine gute Möglichkeit, die Unternehmensliquidität zu steigern und dessen wirtschaftliche Situation durch eine Erweiterung der finanziellen Handlungsfreiheit zu verbessern. Dazu tragen die Vorfinanzierung der Forderungen und die Übernahme des Delkredere-Risikos bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Steuerstrafrecht
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Steuerstrafrecht hat durch medienwirksame Verfahren und Ereignisse, z. B. Ankauf von Daten CDs die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit erlangt. Aber auch in Studium und Ausbildung ist das Steuerstrafrecht auf dem Vormarsch. Das Buch stellt das Steuerstrafrecht auf verständliche Weise dar. Durch Abbildungen, zahlreiche Merksätze, Beispiele und Selbstlernfragen wird die doch recht anspruchsvolle Materie aufgearbeitet. Neben den Grundtatbeständen der Steuerhinterziehung werden auch Tatbestände Bannbruch, Steuerhehlerei und der qualifizierte Schmuggel ebenso dargestellt wie nicht ganz alltägliche Steuerordnungswidrigkeiten wie z. B. die Steuergefährdung. Das Buch ist so aufgebaut, dass nach einem kurzen historischen Überblick zunächst das materielle Steuerstrafrecht und anschliessend das formelle Steuerstrafrecht dargestellt wird. Vorkenntnisse werden ebensowenig vorausgesetzt wie besondere Kenntnisse im allgemeinen Strafrecht. An den erforderlichen Stellen werden die benötigten allgemeinen Grundsätze des Strafrechtes mit erläutert. Besonderer Wert wurde auf eine praxisgerechte Darstellung gelegt. So wurde beispielsweise die Strafbarkeit des steuerlichen Beraters besonders ausführlich dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Financier gentilhomme - Arnold von Arlon
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Universität Trier, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist Arnold von Arlon, ein Finanzier Johanns des Blinden und Karls IV. Neben Reinhard von Schönau ist Arnold eine der eindrucksvollsten Verkörperungen des 'financier gentilhomme', des adligen Geldleihers. Durch geschicktes Jonglieren mit riesigen Geldsummen wurde er zeitweise der wichtigste Beamte der Grafschaft Luxemburg, verhalf Johann zum Ankauf mehrerer Herrschaften, unterstützte die adligen Herren seiner Zeit und versuchte in den Besitz einer eigenen Herrschaft zu kommen. 1333 wurde Arnold aufgrund seiner Verdienste Edelknecht und 1342 wurde er zum Ritter geschlagen. Er versuchte mit dem Aufbau einer Herrschaft seinen Nachkommen den Aufstieg in den Adel zu ermöglichen, was dann aber an Karl IV. und Balduin, dem Erzbischof von Trier, scheiterte. Arnold lebte von 1316 bis 1347/48. Er war der Sohn von Katharina und Nemerich, einem Edelknecht, der auch Schöffe und Kellner von Arlon war. Arnolds Frau hiess Mechthild und er hatte acht Kinder. Die Quellen, Urkunden und Unterlagen zu Arnold von Arlon waren bis vor kurzem recht schlecht untersucht. Erst durch die Forschungsarbeit von Winfried Reichert konnte dieser Finanzier fassbar gemacht und nun in einem grösseren Kontext betrachtet werden. In dieser Hausarbeit soll nun der Wirkungskreis und die Bedeutung Arnolds von Arlon für seine Herren und seine Umgebung im Vordergrund stehen. Seine persönlicher Werdegang, seine Karriere und das Ende eben dieser ist dabei von grossem Interesse, genauso wie seine Beziehungen zu den Königen Johann dem Blinden und Karl IV. Auch wenn Arnold nie an die Finanzmittel und den Einfluss Reinhards von Schönau heranreichen konnte, ist der Wirkungskreis dieses Finanziers nicht zu unterschätzen: für die Entwicklung und Expansion der Grafschaft Luxemburg ist sein Leben und Wirken von grosser Bedeutung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Steuerstrafrecht
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Steuerstrafrecht hat durch medienwirksame Verfahren und Ereignisse, z. B. Ankauf von Daten CDs die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit erlangt. Aber auch in Studium und Ausbildung ist das Steuerstrafrecht auf dem Vormarsch. Das Buch stellt das Steuerstrafrecht auf verständliche Weise dar. Durch Abbildungen, zahlreiche Merksätze, Beispiele und Selbstlernfragen wird die doch recht anspruchsvolle Materie aufgearbeitet. Neben den Grundtatbeständen der Steuerhinterziehung werden auch Tatbestände Bannbruch, Steuerhehlerei und der qualifizierte Schmuggel ebenso dargestellt wie nicht ganz alltägliche Steuerordnungswidrigkeiten wie z. B. die Steuergefährdung. Das Buch ist so aufgebaut, dass nach einem kurzen historischen Überblick zunächst das materielle Steuerstrafrecht und anschließend das formelle Steuerstrafrecht dargestellt wird. Vorkenntnisse werden ebensowenig vorausgesetzt wie besondere Kenntnisse im allgemeinen Strafrecht. An den erforderlichen Stellen werden die benötigten allgemeinen Grundsätze des Strafrechtes mit erläutert. Besonderer Wert wurde auf eine praxisgerechte Darstellung gelegt. So wurde beispielsweise die Strafbarkeit des steuerlichen Beraters besonders ausführlich dargestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Financier gentilhomme - Arnold von Arlon
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Universität Trier, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist Arnold von Arlon, ein Finanzier Johanns des Blinden und Karls IV. Neben Reinhard von Schönau ist Arnold eine der eindrucksvollsten Verkörperungen des 'financier gentilhomme', des adligen Geldleihers. Durch geschicktes Jonglieren mit riesigen Geldsummen wurde er zeitweise der wichtigste Beamte der Grafschaft Luxemburg, verhalf Johann zum Ankauf mehrerer Herrschaften, unterstützte die adligen Herren seiner Zeit und versuchte in den Besitz einer eigenen Herrschaft zu kommen. 1333 wurde Arnold aufgrund seiner Verdienste Edelknecht und 1342 wurde er zum Ritter geschlagen. Er versuchte mit dem Aufbau einer Herrschaft seinen Nachkommen den Aufstieg in den Adel zu ermöglichen, was dann aber an Karl IV. und Balduin, dem Erzbischof von Trier, scheiterte. Arnold lebte von 1316 bis 1347/48. Er war der Sohn von Katharina und Nemerich, einem Edelknecht, der auch Schöffe und Kellner von Arlon war. Arnolds Frau hieß Mechthild und er hatte acht Kinder. Die Quellen, Urkunden und Unterlagen zu Arnold von Arlon waren bis vor kurzem recht schlecht untersucht. Erst durch die Forschungsarbeit von Winfried Reichert konnte dieser Finanzier fassbar gemacht und nun in einem größeren Kontext betrachtet werden. In dieser Hausarbeit soll nun der Wirkungskreis und die Bedeutung Arnolds von Arlon für seine Herren und seine Umgebung im Vordergrund stehen. Seine persönlicher Werdegang, seine Karriere und das Ende eben dieser ist dabei von großem Interesse, genauso wie seine Beziehungen zu den Königen Johann dem Blinden und Karl IV. Auch wenn Arnold nie an die Finanzmittel und den Einfluss Reinhards von Schönau heranreichen konnte, ist der Wirkungskreis dieses Finanziers nicht zu unterschätzen: für die Entwicklung und Expansion der Grafschaft Luxemburg ist sein Leben und Wirken von großer Bedeutung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot