Angebote zu "Isbn" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Einleitung in die Formbeschreibende Krystallogr...
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

in die Formbeschreibende Krystallographie. Von Dr. Victor Goldschmidt. Mit gg in den Text qedr-uckten F'iqur-en. Sonderausgabe der Einleitung zum Index der Krystallformen der Mineralien. Springer-Verlag Berlin Heidelberg GmbH ,887· ISBN 978-3-662-23798-4 ISBN 978-3-662-25901-6 (eBook) DOI10. 1007/978-3-662-25901-6 Softcover reprintofthe hardcover 1st edition 1887 Vorwort. Durch selbststandige Herausgabe dieser Einleitung wollte ich dieselbe besonders solchen zugdnglich machen, die sich den Ankauf des g esammten 'Index der Krystallformen' versagen miissen. Der theoretische Theil bildet mit der Schrift 'Ueber krystallographische Demonstration' und der 'Ueber Projection und graphische Krystallberechnung' ein Ganzes, unabhangig von den Formenverzeichnissen. Letztcre freilich konnen die Einleitung nicht ent behren, Die auf die neuen Symbole gestiitzte neue Art der Krystallberech nung ist in sich selbststandig, ebenso die Umwandlungs- und Urnrechnungs tabellen, die d en Schliissc1 geben zum Lesen der alteren Literatur. Auch das Uebrige, die Untersuchungen tiber Transformation, iiber Buchstaben bezeichnung u. s. w. ist fiir sich verwendbar, 'lenn diese Einleitung durch Hinweis auf den folgenden Index ohne diesen an manchen Stellen der Form nach nicht correkt erscheint, so wolle man dies clem zu Gute halten, dass jede Aenderung bei sachlicher Becleutungs losigkeit grosse Kosten verursacht haben wiirde. Wien, Oktober 1887. Dr. Victor Goldschmidt. Einleitung. Zweck der Arbeit. Haupt-Aufgabe der Krystallographie ist die Ergriindung des molekularen Aufbaues der festen Korper und die Ermittelung der Intensitat und Wir kungsweise der molekularen Krafte. Eines der Mittel , urn der Losung dieser Aufgabe naher zu kommen, ist die Untersuchung der Krystallgestalten und zwar auf zweierlei Weise: I.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot