Angebote zu "Fürst" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Geschichte der Rainer zu Rain
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1843 erwarb Fürst Maximilian Karl von Thurn und Taxis die Hofmark Rain in Niederbayern. Mit diesem Ankauf gelangten auch Teile des Rainer Familienarchivs, die für die vorliegende Arbeit herangezogen wurden, ins Fürst Thurn und Taxis Zentralarchiv. Fast 300 Jahre lang war die Geschichte dieser Herrschaft durch ein bislang wenig erforschtes Geschlecht geprägt worden: die Rainer zu Rain. Dieser Band beschäftigt sich nicht nur mit der Genealogie der Familie, sondern ergründet erstmals auch ihre Stellung in den sozialen Geflechten ihrer Zeit. In welcher Beziehung stand sie zu den Landesherren? Spielten Turniere eine Rolle für das dem sogenannten Turnieradel angehörende Geschlecht? Versuchte die Familie, die Politik aktiv mitzugestalten? Welche soziale Entwicklung durchlief sie bis zu ihrem Erlöschen im Jahr 1569?

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Deutschsprachige Dramen in der Fürst Thurn und ...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter dem Patronat des Fürsten von Thurn und Taxis konnte sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Regensburg das deutsche Theater etablieren. Der sukzessive Ankauf von Textbüchern, Schriften zu Dramaturgie und Schauspielkunst sowie Theaterperiodika spiegelt das grosse Interesse an dem höfischen Bühnenprojekt wider. Diese Bibliographie erschliesst die ca. 1200 deutschsprachigen Dramen, die in der Fürst Thurn und Taxis Hofbibliothek aufbewahrt werden. Sie beinhaltet einen repräsentativen Querschnitt durch die von 1750 bis 1800 auf deutschen Bühnen gespielten und von Adel und Bürgertum gelesenen Stücke und dient zugleich als eine aufschlussreiche Quellensammlung für das bürgerliche Drama der Aufklärungszeit. Der voluminöse Bestand der Hofbibliothek trägt zudem zur Erfassung kultureller Einflusszonen bei, wie etwa die theaterpraktische Rezeption englischer und italienischer Schauspiel- und Librettoliteratur.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Deutschsprachige Dramen in der Fürst Thurn und ...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter dem Patronat des Fürsten von Thurn und Taxis konnte sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Regensburg das deutsche Theater etablieren. Der sukzessive Ankauf von Textbüchern, Schriften zu Dramaturgie und Schauspielkunst sowie Theaterperiodika spiegelt das grosse Interesse an dem höfischen Bühnenprojekt wider. Diese Bibliographie erschliesst die ca. 1200 deutschsprachigen Dramen, die in der Fürst Thurn und Taxis Hofbibliothek aufbewahrt werden. Sie beinhaltet einen repräsentativen Querschnitt durch die von 1750 bis 1800 auf deutschen Bühnen gespielten und von Adel und Bürgertum gelesenen Stücke und dient zugleich als eine aufschlussreiche Quellensammlung für das bürgerliche Drama der Aufklärungszeit. Der voluminöse Bestand der Hofbibliothek trägt zudem zur Erfassung kultureller Einflusszonen bei, wie etwa die theaterpraktische Rezeption englischer und italienischer Schauspiel- und Librettoliteratur.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot