Angebote zu "Europäische" (6 Treffer)

Ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Eur...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank gerechtfertigt?:Eine Auseinandersetzung mit den Instrumenten der Geldpolitik. 1. Auflage Julian Beier, Jana Döring

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Eur...
€ 15.99
Angebot
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 15.99 / in stock)

Ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank gerechtfertigt?:Eine Auseinandersetzung mit den Instrumenten der Geldpolitik Julian Beier, Jana Döring

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Amphora. Rogier Vandeweghe
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

Rogier Vandeweghe etablierte sich als selbstständiger Keramiker in Sint Andries, in der Nähe von Brügge, nachdem er die 1947 mit seinem Bruder Laurent gegründete Keramikwerkstatt Per Ignem verlassen hatte. Die schnell wachsende Werkstatt mit dem Namen Amphora produzierte ab 1960 ausschließlich handgedrehte Gefäße. Moderne Formen mit selbst entwickelten Glasuren - in experimentellem Brennverfahren gefertigt - machten die Werkstatt international bekannt. Die Teilnahme an wichtigen zeitgenössischen Ausstellungen führte zu zahlreichen Auszeichnungen und Ankaufen durch führende Keramikmuseen in ganz Europa. 1975 wurde die Produktion eingestellt und die Werkstatt geriet in Vergessenheit. Die vorliegende Publikation ist eine Hommage an Rogier Vandeweghe und seine Frau Myranna Pyck fur ihr unermüdliches Engagement und ihr ständiges Streben nach hochwertiger, moderner Schönheit in ihren Keramiken.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Kunst der Moderne (1800-1945) im Städel Museum
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

1815 als erste bürgerliche Museumsstiftung in Deutschland von dem Frankfurter Bankier und Kaufmann J. F. Städel gegründet, gewährt die international bedeutende Sammlung des Städel Museums heute einen einzigartigen Einblick in 700 Jahre europäische Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Durch zahlreiche Initiativen, herausragende Schenkungen, wichtige Ankäufe und mäzenatisches Engagement konnte die Sammlung insbesondere im Bereich der Gegenwartskunst umfassend ausgebaut werden. Um diese Schätze der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können, eröffnet das Städel Museum im Winter 2011/12 einen Erweiterungsbau, mit dem sich die Ausstellungsfläche des Hauses annähernd verdoppelt. Anlässlich dieser Neu- und Wiedereröffnung wird die gesamte Schausammlung des Städel Museums erstmals in Buchform vorgestellt. In drei Einzelbänden (Alte Meister, Moderne, Gegenwart) werden die Werke in überwiegend ganzseitigen Abbildungen in thematischem Überblick wie auch im Detail präsentiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Die unkonventionelle Geldpolitik der EZB
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die monetären Bedingungen für die wirtschaftliche Aktivität der Industrieländer werden seit der Weltfinanz- und wirtschaftskrise durch eine beispiellose ultralockere Geldpolitik der Notenbanken geprägt. Neben der Senkung der Leitzinsen bis nahe null schlug allenthalben die Stunde der ´´kreativen´´ Geldpolitik. Die EZB legte zahlreiche Programme zur Versorgung des Bankensystems mit umfangreicher Liquidität zu sehr günstigen Bedingungen auf. Hinzugekommen ist der milliardenschwere Ankauf von Staatsanleihen. Die Lenkungsfunktion des Zinsmechanismus wurde außer Kraft gesetzt. Aus der Analyse ergibt sich ein fragwürdiges Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Empfehlung einer baldigen Kehrtwende in der europäischen Geldpolitik.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Das Mandat der EZB und die Krise des Euro
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Eurozone befindet sich angesichts der Schwierigkeiten einiger Mitgliedstaaten, sich zu angemessenen Konditionen auf den Finanzmärkten zu refinanzieren, ohne Zweifel in einer gewissen Krisensituation. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat auf die Herausforderungen dieser mittlerweile gemeinhin als ´´Eurokrise´´ bezeichneten Probleme mit einigen geldpolitisch eher unkonventionellen Maßnahmen reagiert. Neben der Absenkung der Kriterien für notenbankfähige Sicherheiten und der massiven Erhöhung der Geldbasis hat vor allem der Ankauf von Staatsanleihen krisengeschüttelter Eurostaaten erhebliche Kritik hervorgerufen. Alexander Thiele untersucht diese Maßnahmen auf ihre Vereinbarkeit mit dem der EZB vertraglich zugewiesenen Mandat. Er kommt dabei zu dem Ergebnis, dass ein Großteil der geäußerten Kritik zumindest normativ nicht haltbar ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot