Angebote zu "Berlin" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Wie die islamische Kunst nach Berlin kam
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beleuchtet Leben und Umfeld des ersten Direktors des Berliner Museums für Islamische Kunst Friedrich Sarre (1865-1945). Dem Museum verhalf er mit umfangreichen Ankäufen und der Schenkung seiner eigenen Sammlung zu Weltruhm. Seine Grabung in Samarra (Irak) war eine der ersten archäologischen Untersuchungen einer islamischen Ruine überhaupt. In Sarres Villa in Neubabelsberg trafen sich akademische, politische und wirtschaftliche Eliten. Sie kauften islamische Kunstobjekte - z.B. eine Kuppel aus der Alhambra -, um sie in ihren Häusern einzubauen. Auch orientalisierende Räume - wie eine Kopie des Aleppo-Zimmers aus dem Berliner Museum - waren in Mode. So zeichnen die Autoren nicht nur das Porträt des ´Gründungsvaters´ der islamischen Kunstgeschichte, sondern auch ein Bild jener Jahre in Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
50 Jahre Brücke-Museum Berlin
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit umfassenden Schenkungen haben die Brücke-Künstler Karl Schmidt-Rottluff und Erich Heckel die Gründung des Brücke-Museums ermöglicht. Der Gründungsdirektor Leopold Reidemeister konnte durch gezielte Ankäufe vor allem von Gemälden den Grundstock ergänzen. Von seiner Nachfolgerin Magdalena M. Moeller wurde in großem Umfang weiter gekauft, so dass das Museum einen vollständigen Überblick über die Stilentwicklung der Gruppe präsentieren kann, wie auch das spätere Schaffen von Kirchner, Schmidt-Rottluff, Heckel, Pechstein, Nolde und Otto Mueller dokumentiert ist. Das Brücke-Museum zählt heute zu den international bekanntesten Museen mit Beteiligung an fast jeder Expressionismus-Ausstellung weltweit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Differenzbesteuerung von Gebrauchtfahrzeugen ge...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1.3, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem 1. Januar 1995 umfasst die Differenzbesteuerung alle Umsätze mit gebrauchten, beweglichen, körperlichen Gegenständen, bei denen beim Ankauf durch den Händler Umsatzsteuer nicht entstanden ist oder die Umsatzsteuer nach § 19 UStG nicht erhoben wird. Ausgenommen von dieser Regelung sind Edelsteine und Edelmetalle (§ 25a Abs. 1 Nr. 3 UStG). Unter Berücksichtigung der allgemeinen Verkehrsauffassung ist die Differenzbesteuerung auf Gebrauchtgegenstände eingeschränkt. Neue Gegenstände sind damit aber nicht generell ausgeschlossen. Die Begriffe Differenz- und Margenbesteuerung sind inhaltlich identisch, wobei im Weiteren ausschließlich der Begriff der Differenzbesteuerung verwendet wird. Geregelt ist diese Form der Besteuerung im sechsten Abschnitt des Umsatzsteuergesetzes, im § 25a UStG. Im Folgenden wird die Differenzbesteuerung am Beispiel des Gebrauchtwagenhandels untersucht. Auf etwaige Sonderreglungen und abweichende Bestimmungen für andere Gebrauchtwaren wird dabei aus Vereinfachungsgründen nicht eingegangen. Neben der Entstehung und dem Wesen der Differenzbesteuerung werden die gesetzlichen Grundlagen und ausgewählte anwendungsorientierte Probleme dargestellt. Da der Schwerpunkt der Arbeit auf den Gebrauchtfahrzeughandel liegt, muss die Zuordnung als Fahrzeug zuerst näher betrachtet werden. Anhand von gesetzlich festgelegten Merkmalen erfolgt die Einteilung in Gebraucht- und Neufahrzeuge.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Elise und die Sonate der Angst
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

1934. Elises Ehe mit dem Lebemann Harnack ist am Ende. Ihr Onkel, Chef des Parfumunternehmens, schickt sie nach Südfrankreich, um den Ankauf einer Lavendelfirma vorzubereiten. Deren Chef ist der von ihr im Krieg gerettete Pilot Pierre Vernin. Eine Romanze beginnt. Da erreicht sie die Nachricht, dass die Gestapo ihren Mann verhaftet und nach Berlin gebracht hat. Ihm drohen Folter und Tod. Nur sie kann ihm helfen. Elise fährt nach Berlin und trifft auf ihren alten Feind Wangenheim, der nun ein hohes Tier bei der Gestapo ist. Er hat gegen Elise drei Niederlagen eingesteckt, begehrt sie aber noch immer. Er bestellt sie in seine Villa am Wannsee. Eine Falle. Es geht um ihr Leben. Aber es ist die einzige Chance. Sie will reden, sie will Unmögliches, sie muss Wangenheim, zur Einsicht bringen, den Menschen in ihm wecken. Wangenheim, der Schlächter, der sie liebt, hat lange auf diesen Augenblick gewartet. Nun sind alle Trümpfe in seiner Hand, auch die Frau selbst. Oder hat er Elise wiederunterschätzt?

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Lotte Laserstein
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Spricht man von der ´´verschollenen Generation´´, zählt hierzu auch Lotte Laserstein (1898-1993). Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten musste sie Deutschland verlassen, der Vertreibung folgte das nachhaltige Vergessen. Dabei begann Lasersteins künstlerische Laufbahn vielversprechend: 1927 beendete sie als eine der ersten Frauen das Studium an der Berliner Akademie mit Auszeichnung und machte sich in der Kunstmetropole rasch einen Namen. Ihre Arbeiten stehen der Neuen Sachlichkeit nahe, doch fehlt ihnen die unterkühlte, sezierende Glätte. Lasersteins selbstbewusster Blick auf die Neue Frau, ihre handwerkliche Virtuosität, ihr Spiel mit traditionellen und modernen Bildformeln sowie die Synthese aus Sachlichkeit und Sensibilität, Monumentalität und Intimität verleihen ihren Bildern eine bestechende Zeitgenossenschaft und überzeitliche Aktualität. In letzter Zeit wurden Lasersteins Werke wiederholt in Ausstellungen gezeigt; durch Ankäufe renommierter Museen ist die Malerin sukzessive in den kunsthistorischen Kanon zurückgekehrt. Kenntnisreich analysiert die Autorin das beeindruckende OEuvre und entwirft einfühlsam ein bewegendes Lebensbild der Künstlerin.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Drawings. Catalogue Raisonné Volume 6: 1972-1979
€ 168.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeitraum, den Band 6 unseres Catalogue Raisonné der Zeichnungen umfasst, markiert einen Wendepunkt in der Karriere von Cy Twombly (1928-2011). Zwischen 1972 und 1979 finden Begegnungen, Ankäufe durch renommierte Museen und vor allem Ausstellungen statt, die ihn in die oberste Rangliste der internationalen Kunstszene katapultieren: Seine Papierarbeiten werden in New York, Rom und Basel gezeigt; auf der Biennale Venedig ist er mit einem Zeichnungszyklus vertreten; er lernt Heiner Bastian kennen, der die erste Monographie seiner Zeichnungen in Berlin veröffentlicht; er trifft Roland Barthes, der wichtige Texte für und über ihn schreiben wird. Dem unaufhaltsam wachsenden Ruhm entzieht sich Twombly mit dem Kauf eines alten Anwesens in Bassano in Teverina bei Bomarzo, in dem er sich ein Atelier einrichtet und fernab vom Trubel der Welt an seinen großen, immer von Zeichnungen begleiteten Gemäldezyklen arbeitet. Unser Band enthält so berühmte Werke wie Mars and the Artist, Bassano in Teverina und die Serie über griechische Götter wie Pan, Venus und Apollo. Auch seine vielgerühmten 24 Short Pieces (1973), ein Set von teils farbigen Zeichnungen, entsteht in dieser Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot