Angebote zu "August" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

August Sanders »Köln wie es war«
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch behandelt eine erstaunliche Liebe ... Es ist die späte Liebe der Kölner zu einem Fotokonvolut, das zur erfolgreichsten Bildersammlung über die Domstadt avancierte. Wie kein anderer prägte August Sander mit seinen Fotografien aus den 1930er-Jahren die Eigenwahrnehmung Kölns - obwohl diese auf Sanders wenig innovativer und historisch teilweise geschönter Inszenierung der Stadt beruht. Wie gelang es dem weltberühmten Porträtisten, mit vielfach fragwürdigen und technisch häufig mangelhaften Stadtansichten eine so nachhaltige Resonanz zu erzeugen? Reinhard Matz beschreibt die Entstehung der Kölnmappen, ihre Ankaufs- und Publikationsgeschichte, um das Werk schließlich mit einigem Stirnrunzeln zu würdigen - weil es schon zur Zeit seiner Entstehung weder der modernen Großstadt noch Sanders künstlerischem Rang und handwerklichem Können entsprach.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Linie und Skulptur im Dialog
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auguste Rodins berühmte Bronzeskulptur L´Eternelle Idole (Das ewige Idol) aus dem Jahr 1893, mit deren Ankauf das Ehepaar Kasser 1971 seine Sammlung gründete, kündigt bereits an, womit sich die Bildhauerei des 20. Jahrhunderts auf der Suche nach neuen Volumina verstärkt beschäftigen sollte: die schöpferische Auseinandersetzung mit der Linie. Das Bestreben, die Figur in einer einzigen Linie zu finden, bestimmt ebenso das zeichnerische Werk der folgenden Künstlergenerationen. Paul Cézanne, Edgar Degas, Henri Matisse, Paul Gauguin, Giorgio De Chirico, László Moholy-Nagy, Alberto Giacometti, Alexander Archipenko und andere experimentierten in ihren Skulpturen und Zeichnungen intensiv mit der Linie als formgebendem Element und fanden dabei zu ganz unterschiedlichen Lösungen. Anhand von über fünfzig Meisterwerken aus der hochkarätigen Kunstsammlung der Kasser/Mochary Family Foundation wählt der Band in der Gegenüberstellung von Skulptur und Zeichnung einen aufschlussreichen Blickwinkelauf die Kunst der Moderne und ihre Entwicklung hin zur Abstraktion. Im Fokus auf die Linie entfaltet sich so eine oft über-raschende Sicht auf die Skulptur des 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe